Das „Handbuch für Superhelden“ in der Schulbibliothek

Gibt es das „Handbuch für Superhelden“ in unserer Schulbibliothek? Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5.1 sind sich da sehr sicher! Immerhin kamen sie in den Genuss einer Vorlesestunde durch die Bibliothekarin Frau Hillers, die die ungewöhnliche Geschichte von Lisa, einem kleinen Mädchen mit fiesen Klassenkameraden vortrug, dass das „Handbuch“ plötzlich in ihrer Bibliothek fand. Es gab viele erstaunte Lacher, als es um die Hürden beim Erlernen besonderer Kampfkünste gab und erleichtertes Gekicher, als ein Affe die boshaften Jungs in der Geschichte zur Rechenschaft zog. Die Schülerinnen und Schüler waren sich einig – das war nach einer lernintensiven Woche der gelungene Einstieg ins Wochenende.