7.2

Arbeitsauftrag Deutsch 02.04. – 03.04.

In Kapitel 2 erhältst du einen Rückblick in Jochens früheres Leben (bevor er im Erziehungsheim landet). Beantworte folgende Fragen zum 2. Kapitel in vollständigen Sätzen:

  1. Wie heißt die Nachbarin von Jochen?
  2. Warum möchte er nicht zu ihr gehen?
  3. Jochen findet seinen Schlüssel nicht. Wo geht er zunächst hin?
  4. Was klaut Jochen?
  5. Wen lernt Jochen kennen?
  6. Zu was wird Jochen von seinem neuen Freund überredet?
  7. Wann war Jochens erste Begegnung mit Alkohol?
  8. Wo arbeitet Jochens Mutter?
  9. Wen kann Jochen nicht leiden?
  10. Was findet Jochen an seinem neuen Freund toll?
  11. Jochen begeht seinen zweiten Diebstahl. Was klaut er und warum?

Arbeitsauftrag Deutsch 30.03. – 01.04.

Kapitel 2 (Seite 23-38) aufmerksam lesen.

MUSIK (Ochmann)

Aufgabe: Bearbeitet das Arbeitsblatt „Vom Worksong zum Blues“ und hört Euch die angegebene Quelle (Hammer Ring) an. Bearbeitet die drei Aufgaben auf einem gesonderten Blatt und schickt mir das Ergebnis bis zum 03.04.2020 als PDF oder IMG an:
p.ochmann@rsplus-altenkirchen.de

Bleibt gesund und alles Gute!

Arbeitsaufträge Deutsch 25.03.-27.03. (Neu):

  1. Markiere im Buch (nur Kapitel 1!!) alle wichtigen Infos für eine Personenbeschreibung von Jochen und Herr Hamel. Benutze für Jochen einen gelben und für Herr Hamel einen pinken Textmarker. Beispiel für Herr Hamel: Seite 9 hohe Stimme, breite Brust,..), Seite 13 arbeitet seit 22 Jahren im Heim. Beispiel für Jochen: Seite 10 sein Spitzname Jojo, Seite 12 schwarze Lockenpracht. Sammle deine Ergebnisse auf einem Blatt (Mindmap, Aufzählung, …) und hefte dieses in dein Lesetagebuch. 
  2. Schreibe eine kurze Zusammenfassung von Kapitel 1. Du solltest nur die wichtigsten Ereignisse zusammenfassen und wiedergeben. Benutze höchstens sieben Sätze.

Bitte schickt mir alle Aufgaben von Kapitel 1 bis zum 30.03. per E-Mail (c.haubrich@rsplus-altenkirchen.de) zu!! Ihr könnt entweder eure Aufgaben einscannen oder mit dem Handy abfotografieren. 

Arbeitsauftrag für Schwerpunktschüler 25.03. – 27.03. (Neu):

1. Schreibe eine kurze Zusammenfassung von Kapitel 1. Du solltest nur die wichtigsten Ereignisse zusammenfassen und wiedergeben. Benutze höchstens sieben Sätze.

Bitte schickt eure Aufgaben von Kapitel 1 bis zum 30.03. per E-Mail an Frau Becker (Beckerjasmin@web.de)! Ihr könnt entweder eure Aufgaben einscannen oder mit dem Handy abfotografieren.

Arbeitsauftrag Mathematik 23.03.2020 (Neu!)

Matheaufgaben 7.2 Neu

Lektüre Deutsch: Leider ist es mir, aufgrund der aktuellen Situation, nicht möglich unsere Sammelbestellung zu bekommen. Daher bitte ich euch, die Lektüre selbst zu bestellen (Rolltreppe abwärts ISBN 978-3-473-58001-9). Das Geld bekommt ihr natürlich zurück. Als Überbrückung habe ich euch das 1. Kapitel kopiert und im Sekretariat I hinterlegt. Die Blätter könnt ihr euch bei Bedarf vormittags abholen.

Schwerpunktschüler: Da einige Adressen nicht aktuell erscheinen, kann ich euch das Buch leider nicht zukommen lassen. Bitte holt es im Sekretariat I (vormittags) ab, um eure Aufgaben erledigen zu können.

AA Angst Ethik 7er (1)

Arbeitsauftrag TuN (Hr. Trossen)

Baue eine Papierbrücke die möglichst viel Gewicht tragen kann. Folgende Regeln gelten:

  • Du darfst höchstens 15 DIN A4 Blätter verwenden.
  • Du darfst keinerlei Zusatzmaterialien außer Kleber oder Schere verwenden.
  • Die Brücke muss einen 20cm langen Graben überspannen (z. B. zwischen 2 Stühlen).
  • Teste die Brücke, indem du schwere Dinge auf sie legst.

Skizziere im Anschluss deine Brücke in deinem Heft und schreibe auf wie viel Gewicht sie tragen konnte! Schieße außerdem ein Beweisfoto!
Wie kannst du die Brücke mit Zusatzmaterial verbessern, schreibe deine Überlegungen auf!

Arbeitsaufträge Deutsch (Frau Haubrich):

Aufgabe: Lesetagebuch zur Lektüre „Rolltreppe abwärts“
18.03. – 25.03.

1. Deckblatt für Lesetagebuch gestalten (Buchtitel, Autor, passendes Bild, Name, Klasse)

2. Kapitel 1 (Seite 7- Seite 22) lesen.

3. Beantworte folgende Fragen auf einem linierten Blatt und hefte dieses anschließend ins Lesetagebuch.

Fragen zu Kapitel 1:
Wie heißt der Autor des Buches?
Wann ist das Buch erschienen?
Wie heißt die Hauptperson?
Wohin wird dieser Junge gebracht?
Wie heißt sein Gruppenerzieher?
Welche weiteren Personen lernst du kennen?
Welche Spitznamen gibt der Erzieher den Jungen?
Welche Verhaltensregeln und Pflichten gibt es in der Einrichtung?

Arbeitsauftrag für Schwerpunktschüler:
18.03. – 25.03.
1. Deckblatt für Lesetagebuch gestalten (Buchtitel, Autor, passendes Bild, Name, Klasse)
2. Kapitel 1 lesen
3. Lektüre S.5 Nr.1-5 bearbeiten
4. Beantworte folgende Fragen auf einem linierten Blatt und hefte diese anschließend ins Lesetagebuch.

Fragen zu Kapitel 1:
Wie heißt der Autor des Buches?
Wann ist das Buch erschienen?
Wie heißt die Hauptperson?
Wohin wird dieser Junge gebracht?

Solltet ihr Fragen zu den einzelnen Aufgaben haben, könnt ihr euch gerne unter folgender E-Mail bei mir melden: c.haubrich@rsplus-altenkirchen.de

Arbeitsauftrag HuS (Frau Haubrich):
16.03. – 03.04. Erstelle eine Projektmappe zum Thema „Internationale Küche“

Infos:

  • Die Aufgaben müssen handschriftlich und in deinen eigenen Worten beantwortet sein
  • Bitte schreib unter jede Aufgabe deine verwendete Quelle
  • Beachte die allgemeinen Heftregeln (Rand einhalten, Datum, Überschriften unterstreichen, lesbare Schrift,…)
  • Die Projektmappe musst du in der ersten HuS-Stunde nach den Osterferien abgeben

Aufgaben:

  • Gestalte ein Deckblatt (Thema: Internationale Küche, Name, Klasse, Fach, Gestaltung)
  • Wähle ein Land deiner Wahl
  • Zeichne die Flagge des Landes
  • Drucke eine passende Landkarte aus
  • Infos über Land und Leute
  • Infos über Traditionen
  • Info über Getränke, Essen und Esssitten
  • Typische Zutaten
  • Ein landestypisches Rezept

Solltest du Fragen haben, kannst du dich gerne bei mir melden: c.haubrich@rsplus-altenkirchen.de

Arbeitsaufträge Mathematik für die Klasse 7.2 (bitte auf den Link klicken):

Matheaufgaben Klasse 7.2 (16.03.2020)

Arbeitsplan Mathe (Schwerpunktschüler) (16.03.2020)

7.2 Geschichte Wochenplan (16.03.2020)

Gerne dürft ihr die wöchentlichen Arbeitsaufträge einzeln bei mir einreichen. Macht einfach ein Foto und schickt es mir als Email-Anhang. Ihr erhaltet dann eine Rückmeldung von mir. a.becker@rsplus-altenkirchen.de

12.3 Die Römer als Eroberer, Seite 98 – 99, Hausaufgabe Rückseite Arbeitsblatt
16.3 Wie wurde Rom regiert?, Seite 100, Übertrage das Schaubild in deine Mappe
19.3 Alltagsleben im antiken Rom – Die Patrizierfamilie, Seite 128-129, Hausaufgabe: Übertrage das Schaubild M1 in deine Mappe
23.3 Arbeit mit Geschichtskarten: Seite 116-117: Handel im römischen Reich
26.3 Wissen und Können: Übertrage die Zeitleiste von Seite 132-133 in deine Mappe. Schreibe den Lückentext mit den richtigen Wörtern auf Seite 133, Nr. 3, in deine Mappe ab
30.3 Grenzmauern in der Geschichte Seite 134 und 135, Hausaufgabe Seite 134, Nr. 2
2.4 Leben in der mittelalterlichen Ordnung, Seite 140-141

Klasse 7.2 Sozialkunde (16.03.2020)

Gerne dürft ihr die wöchentlichen Arbeitsaufträge einzeln bei mir einreichen. Macht einfach ein Foto und schickt es mir als Email-Anhang. Ihr erhaltet dann eine Rückmeldung von mir. a.becker@rsplus-altenkirchen.de

Fr, 20.3 Wiederholung: Seite 77, Nr. 4 Nenne deine fünf Erziehungsziele und begründe jeweils deine Entscheidung in deiner Mappe;
Fr, 27.3 Seite 78, Lies dir Seite 78 durch und trage unter Aufgabe 1 schriftlich zusammen, welche Leistungen des Staates Sandrine und Jos in ihrem Gespräch nennen.
Fr, 3.4 Seite 79, Lies dir die Seite durch und übertrage die Leistungen unter C in deine Mappe. Zusatzaufgabe: Erkläre den Begriff Familienpolitik (siehe B auf Seite 79)

Klasse 7.2 Englisch (16.03.2020)

Unit 4 Scotland Vokabeln abschreiben und lernen S. 162-165

Verben S. 200 schreiben und lernen

Klasse: 7.2   Fach Biologie    Thema Reptilienarten         (16.03.2020)

Frau Scherkenbach

Medien: Internet, Biobuch

Einzelarbeit

Arbeitsaufträge:

Suche dir im Internet oder Biobuch zwei Reptilienarten aus. Es gibt dabei sicherlich eine besonders interessante Art, die du uns dann später vorstellen wirst.

(Beispiele: Alligator, Bartagame, Blindschleiche, Chamäleon, Eidechse, Galapagos-Riesenschildkröte, Inlandtaipan, Kaiman, Klapperschlange, Königspython, Kornnatter, Kreuzotter, Krokodil, Leguan, Leistenkrokodil, Meeresschildkröte, RingelnatterSchwarze Mamba, Seeschlange, Viper, Waran…)

Mit den zwei, von dir ausgesuchten Reptilienarten:

  • erstellst du jeweils auf einem DIN A 4 Blatt einen genauen Steckbrief zu jedem Tier und gestaltest diese mit Zeichnungen oder Bildern.
  • Eine dieser beiden Tierarten wirst du der Klasse am 20.4. ausführlich vorstellen, wobei dein Steckbrief per Dokumentenkamera bei deiner Präsentation gezeigt werden wird.
  • Alle Steckbriefe werden am 20.04. eingesammelt.

Arbeitsauftrag WuV
Lies Buch Seiten 50 und 51.
Bearbeite schriftlich (in ganzen Sätzen) die Aufgaben 1 und 2 Seite 50 und 1 bis 6 Seite 51.
Freiwillig zusätzlich: Seite 50 Aufgabe 3.
Wenn du Fragen hast, frag mich per Mail unter: g.berlin@rsplus-altenkirchen.de