8.6 (16.3.-3.4.)

Liebe Klasse 8.6!                           Montag, 20.04.20, 13 Uhr
Auf ein Neues. Die Schule kann noch nicht beginnen, deswegen gibt es weitere Aufträge für euch. Ich fange mit Englisch an. Für die Erledigung habt ihr die nächsten zwei Wochen Zeit. Deutsch ergänze ich später.
ENGLISCH
1. Wiederholt die Vokabeln der unit 3 (p.206-212) - sucht euch auf den Seiten 207-211 8-10 Wörter aus und schreibt sinnvolle Sätze damit in euer Heft.
2. Wiederholt die unregelmäßigen Verben (p.267/268) gründlich.
3. Lasst euch von Familienmitlgiedern Vokabeltests schreiben - mit unregelmäßigen Verben gemischt.
4. Wiederholt das Passiv, dazu steht alles Wichtige im Hefter (grammar) und im Buch (p.192). Im Internet findet ihr Übungsaufgaben.
5. Bereitet einen Vortrag über einen Bundesstaat der USA vor, den ihr dann haltet, wenn wieder Schule ist. Gestaltet dazu entweder ein Poster ODER macht eine PowerPoint Präsentation ODER fertigt eine Broschüre an. Beachtet für den Vortrag bitte dringend die Tipps auf S. 172 +173 im Buch. Erst alles durchlesen, dann starten. Folgende Dinge sollte euer Vortrag unbedingt enthalten:
geografische Lage, Nachbarstaaten/Nachbarland, Hauptstadt, große bzw. wichtige/bekannte Städte, Landschaft (Berge, Meer...), Pflanzen-/Tierwelt, Sehenswürdigkeiten, berühmte Leute, ggf. Nationalparks
Natürlich könnt ihre weitere Informationen einbauen, die ihr wichtig findet, z.B. zur Geschichte des Staates.
Achtet besonders darauf, dass ihr NICHT die Informationen eins zu eins aus dem Internet benutzt! Ihr müsst das, was ihr vortragt selbst verstehen!
Hier die Liste, welcher Schüler, welchen Staat vorstellt:
Emily - Washington / Mia - Nevada / Léon - Arizona / Jenia - Colorado / Lukas - Oklahoma / Konrad - Texas / Kim - Virginia / Kimberly - Georgia / Elmar - Alabama / Dennis - Louisiana / Nicola - Kansas / Marie - Pennsylvania / Jan - Tennessee / Samir - Florida / Delia - Michigan / Monique - North Carolina / Patrick - Alaska / Denis - South Carolina / Ralf - New York / Bent - Utah / Jeremy - Ohio / Evita - Wyoming / Julian - Iowa / Lina - Montana / Zach - Missouri / Liana - New Mexico / Justin - Minnesota
Wie immer: wenn ihr Fragen habt, wisst ihr, wie ihr mich erreichen könnt. Ihr DÜRFT auch anrufen. Es stört nicht. Anders kann ich euch ja im Moment nicht helfen...
Also: ran an die Arbeit! Genießt trotzdem das schönen Wetter. Liebe Grüße, eure Klassenlehrerin Chris Emmerich   

Liebe Klasse 8.6!                           Donnerstag, 02.04.20, 12 Uhr


Nun sind fast drei Wochen ohne Schule vergangen und ich hoffe, ihr seid wirklich alle zu Hause geblieben und tut es auch weiterhin. Ich hoffe auch, dass ihr und eure Familien alle gesund sind!
Bitte beachtet, dass ihr bis MORGEN euer zweites Wahlpflichtfach wählt. Ihr findet das hier auf der Homepage unter "Allgemeines". Die Informationen zu den einzelnen Fächern erhaltet ihr, wenn ihr das jeweilige Fach anklickt. Wer darüber hinaus noch Fragen hat, kann sich gern an mich wenden! 
Da ich sehr wenig von euch höre, gehe ich davon aus, dass euch die Aufgaben keine Probleme bereiten. Bitte glaubt nicht, dass wir euch die Aufgaben nur aus "Spaß" aufgegeben haben. Nehmt sie bitte ernst und denkt daran, dass sie zum Lernen, Üben und Wiederholen sind. Die Schule geht ja irgendwann (hoffentlich am 20.04.) auf jeden Fall weiter. 

Für Englisch habe ich noch einen Hinweis: Beim Aufgabenblock Nr. 5 'Exercises to improve your English' habe ich nicht notiert, dass die Seite 75 im Buch und alle anderen Seiten im Workbook zu bearbeiten sind. Ich hoffe, ihr habt die Vokabeln und unregelmäßigen Verben gut gelernt, denn die Klassenarbeit steht ja noch aus. Wir werden aber auf jeden Fall noch gemeinsam wiederholen und Aufgaben besprechen :) Das gilt auch für Deutsch.

Jetzt wünsche ich euch und euren Familien trotz allem eine gute Zeit bei schönem Wetter und hoffe, dass wir uns bald wiedersehen.

                         ALLES WIRD GUT!!! 

Herzliche Grüße von eurer Klassenlehrerin Chris Emmerich 

Liebe Klasse 8.6!                                Montag, 23.03.20, 19.30

Eine Woche ist geschafft! Ich bitte euch dringend zu überprüfen, was ihr schon fertig habt und wie lange ihr dafür gebraucht habt. Dann schaut, was noch zu tun ist. Teilt euch weiterhin die Zeit gut ein und beachtet, was eure Lehrer über Abgabetermine oder Abholzeiten der Aufgaben schreiben. Die Matheaufgaben der erste Woche sind noch nicht von allen abgeliefert worden. Falls ihr Probleme beim Verschicken habt, müsst ihr euch mit Herrn Reuber in Verbindung setzen. 
Die Deutschaufgaben sind alle in der Mappe abzuheften. Diese werde ich mit euch, wenn wieder Schule ist, besprechen und euch ein paar Tage Zeit geben, Aufgaben ggf zu verbessern oder die Mappe zu ordnen. Dann wird sie bewertet, möglicherweise sogar als Klassenarbeit.
Die Englischaufgaben dienen der Übung und Wiederholung. Wir müssen ja die Arbeit schreiben. Solltet ihr in meinen beiden Fächern Probleme haben, meldet euch. Wer schon fertig ist und weitere Aufgaben möchte, kann mir gerne schreiben.
Bleibt schön zu Hause, sitzt aber nicht nur vor dem PC oder langweilt euch. Nutzt die Zeit sinnvoll.
Ich bleibe auch zu Hause! WIR SCHAFFEN DAS!!
Herzliche Grüße von eurer Klassenlehrerin Chris Emmerich

Liebe Klasse 8.6!                                                              Montag, 16.03.20 19.15

Der erste Tag ohne Schule ist rum. Ich hoffe, ihr habt wenigstens schon einmal auf die Seite geschaut und gesehen, was alles zu tun ist. Schaut bitte in den nächsten drei Wochen immer wieder einmal nach, ob etwas Neues dazu gekommen ist. Bitte verfallt nicht in Panik, wenn ihr den Umfang der Aufgaben seht. Wenn ich es so überblicke, ist das alles machbar und ihr könnt euch die Zeit ja einteilen. Wer schnell alles fertig haben möchte, kann das gerne machen, und die „Bequemen“ können es auch langsam angehen lassen. Ein Tipp für die, die nicht so recht wissen, wie sie vorgehen sollen: Ihr könnt die Aufgaben nach eurem Stundenplan bearbeiten, also z.B. morgen als Erstes (ob ihr nun morgens, mittags oder abends anfangt ist dabei ja egal) Matheaufgaben, dann Englisch usw. Dann hat man eine Struktur und es fällt einem leichter.

Wenn ihr Probleme habt und Aufgaben nicht versteht, könnt ihr mich unter der bekannten Handynummer oder auf dem Festnetz anrufen oder mir schreiben. Hier noch eine E-Mailadresse, unter der ihr mich erreichen könnt:                c.emmerich@rsplus-altenkirchen.de                        Hier könnt ihr mir auch Texte schicken, wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr richtig gearbeitet habt. Ich kann dann drüber schauen und Rückmeldung geben.

Bitte habt im Blick, dass das Schuljahr irgendwann und irgendwie zu Ende gehen wird und wir euch dann Noten geben müssen. Also seht diese Zeit als Chance, zu Hause in Ruhe zu arbeiten und selbstständig was zu schaffen!

Herzliche Grüße von eurer Klassenlehrerin Chris Emmerich


SOZIALKUNDE, neue Arbeitsaufträge 30.03. – 03.04.

Hinweis: Notiere die Aufgaben ordentlich in Deinem Schnellhefter! Sie werden anschließend benotet.

Die Welt hält still wegen Corona. Dies hat auch große Auswirkungen auf Märkte und Marktwirtschaften. Recherchiere im Netz und beschreibe ein aktuelles Beispiel inkl. weitergehender Hintergründe auf mindestens einer DINA4-Seite! Stelle einen Bezug zu deinem Leben her! (Anregungen: Angebot/Nachfrage von Toilettenpapier; leere Regale in den Supermärkten; Geschäfte, die schließen müssen; Arbeitnehmer, die nicht zur Arbeit können, … )

Fragen? Schreibe eine Mail an lehrer-bitzer@web.de

LG & bleibt gesund!


Arbeitsauftrag TuN (Hr. Trossen)

Frage nach der aktuellen Stromrechnung in eurem Haushalt. Beantworte folgende Fragen schriftlich in deiner Mappe.

Aufgabe 1) Wie viel Strom verbraucht ihr?
Aufgabe 2) Was kostet die Menge an Strom, die ihr verbraucht?
Aufgabe 3) Berechne Kosten und Verbrauch pro Person. Gehe dabei davon aus, dass alle Personen gleich viel Strom verbrauchen.
Aufgabe 4) Recherchiere was eine Energieeffizienzklasse ist. Notiere außerdem die Energieeffizienzklasse von 3 Geräten aus eurem Haushalt.
Aufgabe 5) Überlege dir, wie ihr in eurem Haushalt die Stromrechnung senken könntet. Notiere deine Ideen.

Die Aufgaben sind bis zu ersten Stunde nach den Ferien fertig zu stellen.

Arbeitsauftrag HuS (Frau Haubrich):
16.03. – 03.04. Erstelle eine Projektmappe zum Thema „Internationale Küche“

Infos:

  • Die Aufgaben müssen handschriftlich und in deinen eigenen Worten beantwortet sein
  • Bitte schreib unter jede Aufgabe deine verwendete Quelle
  • Beachte die allgemeinen Heftregeln (Rand einhalten, Datum, Überschriften unterstreichen, lesbare Schrift,…)
  • Die Projektmappe musst du in der ersten HuS-Stunde nach den Osterferien abgeben

Aufgaben:

  1. Gestalte ein Deckblatt (Thema: Internationale Küche, Name, Klasse, Fach, Gestaltung)
  2. Wähle ein Land deiner Wahl
  3. Zeichne die Flagge des Landes
  4. Drucke eine passende Landkarte aus
  5. Infos über Land und Leute
  6. Infos über Traditionen
  7. Info über Getränke, Essen und Esssitten
  8. Typische Zutaten
  9. Ein landestypisches Rezept

Solltest du Fragen haben, kannst du dich gerne bei mir melden: c.haubrich@rsplus-altenkirchen.de

Liebe WuV-Leute aus den Klasse 8.4 – 8.6,

Gerne dürft ihr die wöchentlichen Arbeitsaufträge einzeln bei mir einreichen. Macht einfach ein Foto und schickt es mir als Email-Anhang. Ihr erhaltet dann eine Rückmeldung von mir. a.becker@rsplus-altenkirchen.de

Bleibt gesund! Eure A. Becker

17. März Unternehmensformen, Seite 104/105, Rechtsformen. Lege auch eine Tabelle an, in der Unterschiede zwischen Einzelunternehmen und GmbH bezüglich der Gründung, Haftung und Gewinn- und Verlustbeteiligung dargestellt werden.
20. März Unternehmerische Selbstständigkeit, Seite 100, Aufgabe 1-2
24. März Organisation der Produktion, Seite 107, Aufgabe 1-3
27. März Bereite dich auf die Klassenarbeit vor: Nutze hierzu den Rückspiegel auf Seite 111, erledige die Aufgaben 1-11
31. März Evtl. Fortsetzung: Bereite dich auf die Klassenarbeit vor: Nutze hierzu den Rückspiegel auf Seite 111, erledige die Aufgaben 1-11. Thema wird auch der einfache Wirtschaftskreislauf sein.

Bereite deine Mappe zur Abgabe vor. Denke auch an die Stationen der eigenen Firmengründung

Die Aufgaben dürfen auch zu Hause gerne am Computer erstellt werden.

CHEMIE-AUFGABEN 

Klassen: 8.1, 8.2, 8.4 – 8.6 

Zeitraum: 16.03.2020 bis 03.04.2020

HINWEIS:
– Alle Aufgaben bitte schriftlich anfertigen und in die Mappe abheften. Beachtet die Mappenführung (Rand, Überschrift farbig, Datum,…).

Wenn Aufgaben nicht verstanden und gelöst werden können, bitte Ersatzaufgaben anfertigen (zutreffenden Textabschnitt abschreiben etc.).

– Wiederholt noch einmal die angekreuzten Elemente aus den Hauptgruppen.

Danke.

Woche 1: 16.03. – 20.03.2020 

Stunde 1: Aus Atomen werden Ionen, S. 72 – 73 lesen.

– Erkläre den Begriff „Oktettregel“, schreibe die roten Merksätze ab.

– Skizziere Abb. 73.4 in deine Mappe, Beschriftung nicht vergessen.

– Schreibe den Abschnitt „Schreibweise“ in deine Mappe.

Stunde 2:

– S. 73, Nr. 1  – 3.

Woche 2: 23.03. – 27.03.2020

Stunde 1: Aus Atomen werden Ionen, S. 74

– S. 74, Material A, Nr, 1 – 3.

Stunde 2: Aus Atomen werden Ionen, S. 74

– S. 74, Material B, Nr. 1 – 3.

à wird eingesammelt und benotet 

Woche 3: 30.03. – 03.04.2020 

Stunde 1: Aus Atomen werden Ionen, S. 75

– S. 75, Material C, Nr. 1 und 2

à wird eingesammelt und benotet

Stunde 2: Aus Atomen werden Ionen, S.75

Du darfst auswählen, welche Aufgaben Du bearbeiten möchtest:

Material D oder E

Bei Fragen, mailt mir: s.frischkorn@rsplus-altenkirchen.de

Bleibt gesund!!!

Eure Frau Frischkorn J

Französisch Klasse 8

Alte Vokabeln wiederholen

Kleidung und Farben wiederholen

Ce, cet, cette, ces /me, te, se, nous, vous wiederholen

Lektion 4 abschreiben

lesen üben

Arbeitsaufträge Klasse 8.6

Deutsch

Die folgenden Aufgaben beziehen sich alle auf die Lektüre „In 300 Jahren vielleicht“. Bitte erledigt sie sorgfältig und auf linierten Blättern und heftet sie in der Reihenfolge der gestellten Aufgabe in eure Mappe. Gegebenenfalls können wir diese als Klassenarbeit werten. Das muss aber noch geklärt werden. Auf die Mappe erhaltet ihr auf jeden Fall eine Note.

  1. Erstellt ein Informationsblatt zu den Familien Hobe und Markart. Stellt in einer Mind Map alle Familienmitglieder mit Namen und Alter bzw. Stellung/Funktion (z.B. Mutter) dar.

Schreibt dann in Stichpunkten unterineander alle Informationen über die Familien heraus, die ihr im Buch finden könnt, z.B. Familie Markart – leben in Hütte mit Werkstatt, Vater Weißgerber, oder Familie Hobe – Mathias war Pfarrer von Eggebusch, fangen heimlich Vögel in der Kirche

  1. Gestalte ZWEI Anzeigen deiner Wahl. Gemeint sind Anzeigen, die man für besondere Anlässe macht wie z.B. bei Geburt, Hochzeit oder Tod. Im Buch gibt es mehrere solche Anlässe. Im Internet oder in der Zeitung findet ihr Beispiele, wie solche Anzeigen heutzutage aussehen. Sie können euch als Vorlage dienen, aber beachtet die Zeit des Geschehens – 1641!!!

Die Anzeigen sollen folgende Dinge beinhalten:

  • Name(n)
  • Daten (Geburt/Todestag) – wenn nicht bekannt, ausdenken, aber auf Zeitrahmen des Buches achten
  • Spruch
  • schöne und ordentliche Gestaltung auf weißem oder buntem Papier (NICHT liniert oder gar kariert)

folgende Anlässe könnt ihr wählen:

  • Verlobung von Jockel und Katharina oder Tobias und Maria (das ist natürlich Phantasie)
  • Tod der Großmutter Markart (Vorname müsst ihr euch ausdenken)
  • Geburt und/oder Tod von David
  • Tod von Anne
  1. Lies dir die Seiten 83 (unten) bis 107 nochmal durch. Stelle dir nun vor, du bist Maria. Schreibe einen Tagebucheintrag am Abend des 05.10.1641.

Folgende Ideen/Gedanken soll der Eintrag enthalten:

  • Geburt und danach
  • Verkündung der Geburt und Taufe
  • Warten auf Jockel (Tobias und Veit), die zum Soldatenlager gegangen waren
  • Beachte beim Schreiben, wo Maria selbst dabei war und wo nicht und beschreibe hauptsächlich Marias Gedanken, Ängste und Gefühle wobei aber auch inhaltliche Abläufe (also z.B. was sie bei der Geburt alles selbst gemacht hat) wichtig sind.
  • Schreibe mindestens 250 Wörter.
  1. Im Verlauf der Handlung sterben viele Personen. Nenne mindestens fünf Gründe, warum Menschen in der Lektüre sterben und gib ein Beispiel dazu an.

Beispiel: Tod Überlebenschance – Kannibalismus – Martha isst ihren Ehemann

Englisch

  1. Wordmaster unit 3 vervollständigen bis Seite 36
  2. Übungen zum Passiv: workbook p. 36 and 37 / tb. p. 73 No. 4a+b – das ist für alle, die nicht da waren, als das Arbeitsauftrag war bzw. die das noch nicht gemacht haben

Wiederhole/lerne alle unregelmäßigen Verben (p.267/268)

  1. Working with the text – p. 63 – 66 in your books (Lighthouse)
  • Read the introduction at p. 63
  • Then read the text. You can’t do No. 1 because you are not at school to work in groups.
  • Make sure you understand what the text is about. Use the dictionary in your books (pp. 220 – 245) or other dictionaries
  • Do exercises 3a and 5a at p. 67 and then write a text of about 100 words. Write about living between two cultures. What do you think about it and what are the advantages and disadvantages.
  • Workbook p. 38 and 39 No. 15 and 16a+b
  1. Reading course and information on the internet – tb.p. 68 and 69

Before reading and doing the exercises: Skills file p. 165, 172/173 – read everything carefully!

  • 68/1a and b
  • 69/1a,b and c
  • 69/2a
  • Create a flyer about the National Park you have chosen in No 2a. Give short information in your own words. You can add pictures.
  1. Exercise to improve your English and your skills
  • p. 75/7
  • p. 40+41
  • p.44, 45 and 46

Geschichte Klasse: 8/6                     Themen aus dem Mittelalter          Frau Scherkenbach

Wie besprochen sind alle verteilten Themen aus dem Mittelalter zu bearbeiten und mit Hilfe eines Plakats oder Powerpoint ab dem 22.04.2020 vorzutragen.

Jedes Team gibt mir dazu am 21.04. ein Handout zu dem Thema ab, das ich dann für die Mitschüler kopieren werde.

Biologie Klasse: 8/6              Thema: Viren             Frau Scherkenbach

Medien:

  • Aus der Mediathek: Quarks Extra: Die Macht der Viren
  • Teilmitschrift aus dem Unterricht, Biobuch

Einzelarbeit

Sieh dir diesen Beitrag an und beantworte folgende Aufgaben.

  • Wie ist ein Virus aufgebaut, Größe und was bewirkt es im Körper?
  • Erstelle eine Zeichnung des Virus beim Eindringen in den Körper und deren Wirkung. (siehe Film oder Biobuch)
  • Was ist eine Epidemie und was ist eine Pandemie?
  • Welche Medikamente helfen nur gegen Bakterien und nicht gegen Viren?
  • Erläutere die beiden Experimente, wie sich das Virus verbreitet.
  • Erstelle eine Chronik der Verbreitung des Coronavirus bis Anfang März?
  • Welche Maßnahmen sind in Deutschland und in den anderen Ländern gegen Corona eingeführt worden?
  • Welche Vorbeugungsmaßnahmen kann jeder tun?
  • Erläutere den dargestellten Fall der Masernepidemie von 2018 in Köln.
  • Erläutere, warum eine Impfung wichtig ist und wie sie wirkt.

Abgabe der Aufgaben am 22.4.2020.

Mathematik Klasse: 8/6                   Körper zeichnen und berechnen          Herr Reuber

Die neuen Arbeitsaufträge erhaltet ihr immer montags bis 12:00Uhr über den unten platzierten Link. Gleichzeitig erhaltet ihr über diesen Link die Musterlösungen mit Hinweisen auf beliebte Fehler, die mir beim Korrigieren aufgefallen sind. Abgabetermin der neuen Aufgaben ist immer der folgende Sonntagabend um 24:00Uhr (gerne auch früher im Laufe der Woche).

Bitte klickt den nachfolgenden Link an, um zu unserer Online-Mitschrift zu gelangen. Der Link ist passwortgeschützt. Das Passwort ist identisch mit dem des Vertretungsplanes (s. Wochenplaner).

https://1drv.ms/u/s!Akap8x-j9Ayq4jSzaqt-A3AfZYlz

Ihr könnt euch diesen Link auch als Lesezeichen auf eurem Desktop hinterlegen. Im Ordner „Körper zeichnen und berechnen“ findet Ihr an jedem Montag den aktuellen Wochenplan für die anbrechende Woche. Die eingescannten Aufgaben schickt ihr an c.reuber@rsplus-altenkirchen.de. Ein Foto reicht auch. Die Abgabetermine stehen hinter den Aufgaben.

Erdkunde

Abgabe der Aufgaben in Erdkunde

Hallo 8.6 , die ersten Aufgaben müssten erledigt sein. Bitte sendet mir die Aufgaben der ersten Woche per Mail zu. Dafür reicht ein scharfes Foto, welches ihr bitte mit eurem Namen verseht.

Die Aufgaben der zweiten Woche bitte am kommenden Wochenende (bis 29.03) und die dritte Woche bis zum 05.04..

Meine Adresse: l.becker@rsplus-altenkirchen.de

Bitte bearbeitet in jeder Woche nur eine Doppelseite. Bis zu den Ferien seid ihr dann fertig.

Seite 62/63 Und sie bewegen sich doch! Aufgabe Nr. 3

Seite 64/65 Vorgänge an den Plattengrenzen Aufgabe Nr. 2,3,4

Seite 66/67 Die Entwicklung des Lebens auf der Erde Aufgabe Nr. 1,2,4

HuS Herr Hayek

Im Buch bitte folgende Aufgaben bearbeiten:

S. 9 Nr. 2 + 4

S. 11 Nr. 1

S. 12 und S. 13 komplett lesen und dan Nr. 1,2,4 bearbeiten

S. 15 Nr. 1 + 4