Kids an die Knolle

Die Klasse 5.4 der August-Sander-Schule beteiligt sich am Schulgartenprojekt des Deutschen Kartoffelhandelsverbandes e.V. „Kids an die Knolle“.
Vor den Osterferien kamen die Pflanzkartoffeln in der Schule an. Sie erhielten während der Ferien Zeit zum Vorkeimen.
Da der Schulgarten nicht genügend Platz für die Kartoffeln bietet, trafen sich die Schülerinnen und Schüler an einem Nachmittag nach den Osterferien um die Wiese zwischen Schulgarten und F-Gebäude in einen Kartoffelacker zu verwandeln.

Schnell war klar, dass dies trotz gr0ßer Motivation und tollem Einsatz aller Beteiligten nicht zu schafften war. Dank der tatkräftiger Unterstützung unseres Hausmeisters mit schwerem Gerät wurde aus der Wiese dann doch noch eine Fläche mit lockerem Boden.

Heute war es dann so weit. Die 80 Pflanzkartoffel fanden ihren Platz im Boden.

Jetzt hoffen die Schülerinnen und Schüler auf gutes Kartoffelwetter und einen reichen Ertrag.