Let’s go to Bournemouth Schülerinnen und Schüler der Realschule Plus Altenkirchen fahren nach Bournemouth.

Tower Bridge, London
King Arthur's Round Table, Winchester

 

Dieses Jahr fand die traditionsreiche Schulfahrt nach England schon im zeitigen März statt. Die insgesamt 45 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, die  von vier Lehrkräften begleitet wurde, waren in der südenglischen Stadt Bournemouth zu zweit oder zu dritt bei Gastfamilien untergebracht, so dass sie ihre sprachliche Kompetenz üben konnten. Neben Stunden in der Sprachschule „Cavendish School“ ging es aber auch darum, Sehenswürdiges in Bournemouth und Umgebung sowie natürlich in London zu besuchen.

Schülerinnen und Schüler am Trafalgar Square, London

So sahen die Schülerinnen und Schüler die runde Tafel von König Artus in Winchester, die Schönheiten der englischen Südküste mit der Olympiastadt Portsmouth, dem Seebad Weymouth und der aus dem Fluch der Karibik bekannten Szenerie von Lulworth Cove. Außerdem ging es einen Tag lang nach London, der nach einer Stadtrundfahrt mit einer spektakulären  Bootstour auf dem Thames Clipper einer der Highlights war. Die Cutty Sark in Greenwich, den Tower mit dazugehörender Tower Bridge, das London Eye, Big Ben, Downing Street No. 10 , die Horseguards und schließlich der Trafalgar Square – an allen diesen bekannten Sehenswürdigkeiten ging es vorbei bis schließlich noch Zeit zum eigenen Erkunden von Londons Innenstadt blieb.

Tower Bridge, London

Nach einer vollgepackten Woche mit neuen Sprach- und Kulturerlebnissen kamen alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern am frühen Samstag, dem 14.07.2015, wieder wohlbehalten in Altenkirchen an.