Realschule plus und Fachoberschule Altenkirchen
Glockenspitze 6 | 57610 Altenkirchen

Informatik-Biber 2014

 

Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Altenkirchen zeigten beeindruckende LeistungWas hat das Verbreiten des neuesten Schultratsches mit Routern zu tun und was verrät uns das Förderband am Flughafen über die Rechenleistung unserer Computer?

Diese und andere praxisnahe Fragen steckten hinter den Aufgaben, mit denen sich auch die Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Altenkirchen im Rahmen des Wettbewerbs „Informatik-Biber” zum ersten Mal befassten. 45 Schülerinnen und Schüler nahmen an dem mit 206.427 Teilnehmern größten Informatikwettbewerb Europas teil.

Der Informatik-Biber ist ein Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 5 bis 13. Der Biber weckt das Interesse an Informatik durch spannende Aufgaben, die keine Vorkenntnisse erfordern und zeigt jungen Menschen, wie vielseitig und alltagsrelevant Informatik ist.

Der Wettbewerb erfreut sich dabei zunehmender Beliebtheit. Der Informatik-Biber wird von der Gesellschaft für Informatik (GI), dem Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie und dem Max-Planck-Institut für Informatik getragen und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Wir freuen uns über den Erfolg unserer Schule: Unter der Leitung von Frau Burger haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6.3, 6.4 und die IT-Kurse der Klassenstufen 8 und 9 bereits mit ihrer ersten Teilnahme 5 mal den 3. Rang erreicht und 11 mal eine Anerkennung erhalten. Eine Teilnahme-Urkunde (siehe Fotos) bleibt als Zeichen einer erfolgreichen Veranstaltung. Allen Preisträgern herzliche Glückwünsche und Wiedersehen in den nächsten Jahren.

Elisabeth Eisenstein und Sophia Grollius 6.3Bastian und Timm Schumacher 6.3Gianluca Grollius