Realschule plus und Fachoberschule Altenkirchen
Glockenspitze 6 | 57610 Altenkirchen

Defizite am Nachmittag aufarbeiten

Liebe Eltern der August-Sander-Schule,

sicher sind Sie und Ihre Kinder ebenso froh wie wir als Lehrerinnen und Lehrer, dass wir vor den Sommerferien in der Schule noch ein wenig zur Normalität zurückkehren konnten. Nach einer wochenlangen Phase des Homeschoolings, in denen Sie über weite Strecken Ihre Kinder ganz wunderbar unterstützt haben, sind wir Pädagogen nach der Rückkehr in unsere Schulklassen nun dabei, in einem ersten Schritt zu schauen, auf welchem Leistungsstand unsere Schülerinnen und Schüler sind. In einem zweiten Schritt wird es im kommenden Schuljahr darum gehen, evtl. entstandene Defizite aufzuholen.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen als Eltern heute die Anmeldung zur Ganztagsschule im kommenden Schuljahr ans Herz legen. Gerade in den kleinen Lerngruppen am Nachmittag besteht die Möglichkeit, mit einem Lehrer die Hausaufgaben anzufertigen, oder aber gezielt Lücken in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch zu schließen. Was insbesondere auch von Vorteil ist, wenn eine digitale Ausstattung zuhause nicht vorgehalten werden kann.

Auch ist es geplant, die Mensa wieder für das Mittagessen zu öffnen. Je nachdem, wie weit uns im nächsten Schuljahr die Rückkehr zur Normalität gelingt, werden natürlich auch wieder sportliche und kreative Angebote zu unserem Nachmittagsangebot gehören.

Ein Anmeldeformular in den Sekretariaten erhältlich. Für Rückfragen stehe ich Ihnen auch telefonisch unter Tel. 02681/2082 zur Verfügung.

Anke Becker, Ganztagskoordinatorin