Realschule plus und Fachoberschule Altenkirchen
Glockenspitze 6 | 57610 Altenkirchen

Gutes Benehmen für Anfänger und Fortgeschrittene

Lerne, den Ton der Gesellschaft anzunehmen, in welcher du
dich befindet, dieses Zitat des Freiherrn Adolph von Knigge hätte das Motto
sein können für einen Tag rund um das gute Benehmen, den die Klasse 8c er
Realschule plus Altenkirchen erleben konnte.

Die Achtklässler, die ab dieser Woche ihr dreiwöchiges
Betriebspraktikum absolvieren und somit zum ersten Mal Kontakt mit Arbeits- und
Berufswelt haben, erfuhren unter der Anleitung von Angelika Theis,
zertifizierte Knigge-Trainerin, allerlei Tipps und Tricks rund um gutes
Benehmen im beruflichen Alltag. Die Bandbreite der angesprochenen Themen
reichte vom gut austarierten Händedruck („weder Schraubstock noch toter Fisch“)
über die Kunst des Niesens (möglichst in die linke Ellbeuge) bis hin zum
korrekten Kundenkontakt am Telefon.

Einen ganzen Schultag lang hatten die Schülerinnen und
Schüler Gelegenheit, das neu Erlernte zu üben und auszuprobieren. Dabei war es
der Fachfrau für gutes Benehmen stets wichtig, dass die Schülerinnen und
Schüler die Benimm-Regeln nicht als einschnürendes Korsett, sondern als
hilfreiche Unterstützung erlebten, die den Alltag sowohl in der Schule als auch
im Berufsleben für alle Beteiligten angenehmer macht.