Realschule plus und Fachoberschule Altenkirchen
Glockenspitze 6 | 57610 Altenkirchen

Klasse 10.6 macht Hamburg unsicher

Am Montag, den 19.08.2019 um 6:00 Uhr starteten wir unsere Klassenfahrt nach Hamburg. Bei unserem Zwischenstopp im Serengeti-Park in Hodenhagen konnten wir die Affen durch eine Führung hautnah erleben.

Danach ging es weiter zur Jugendherberge Stintfang, am Hafen von Hamburg, wo wir unsere Zimmer besetzten. Um 19:00 Uhr begann eine weitere Führung durch das St. Pauli- und Rotlichtviertel. Dort lernten wir viel über die Geschichte Hamburgs kennen.

Am Dienstag bekamen wir durch eine Hop on Hop off Tour ganz Hamburg zu Gesicht. Darauf folgte etwas Freizeit, die um 15:00 Uhr durch eine einstündige Hafenrundfahrt beendet wurde.

Vor dem Abendessen erkundeten wir den Elbtunnel. Um 20:00 Uhr ging es weiter zur bekanntesten Hamburger Kirmes, dem DOM, wo wir den Abend ausklingen ließen.

Am Mittwoch besuchten wir das Sea Life und entspannten danach in der Ostsee- Therme (mit Verbindung zum Timmendorfer Strand) zwischen Whirlpools, Wasserrutschen und einem Salinarium (Salzwasserbad). Unseren Tag beendeten wir mit der Planten und Blomen Lichtwassershow.

Am vorletzten Tag verabschiedeten wir uns von Hamburg, indem wir die Elbphilharmonie und das Miniaturwunderland besuchten. Anschließend trauten sich einige in das Dungeon (Horrorhaus) und die Angsthasen hatten Freizeit. Mit einer Abschluss-Disco in der Jugendherberge ging der letzte Tag in Hamburg zu EndeAm Freitagmorgen um 9:00 Uhr waren die Koffer schon gepackt undwir machten uns auf den Weg nach Soltau in den Heidepark.

 

.