Realschule plus und Fachoberschule Altenkirchen
Glockenspitze 6 | 57610 Altenkirchen

NEUES SCHULSPORTPROJEKT 2019

Nachwuchsschiedsrichterausbildung 2019

Sehr geehrte Eltern und Jugendliche,

wöchentlich sind in ganz Deutschland ca. 75.000 Schiedsrichter im Einsatz, um die vielen Fußballspiele zu leiten. Da der Bedarf immer größer und die Schiedsrichter nicht jünger werden, sucht der DFB (Deutsche Fußballbund) und der FVR (Fußballverband Rheinland) händeringend nach motivierten, engagierten und vernünftigen jungen Menschen, um diese auszubilden.  Das Schiedsrichteramt kann ab dem 12. Lebensjahr ausgeübt werden und ein netter „steuerfreier“ Nebenverdienst als auch der Anfang einer tollen Karriere sein.

In diesem Sinne bietet ein „Schiedrichterpate“ des FVR (aus dem Verband Westerwald- Wied), an einem Vormittag am Ende des Jahres,  eine Informationsveranstaltung für interessierte Jungen und Mädchen (ab 12. Lebensjahr bzw. ab der 8. Klasse) an unserer Schule an. Hier bekommen die Jugendlichen alle Informationen zu dem neuen Projekt. Grundsätzlich kann JEDER fußballinteressierte, ob aktiver Fußballer oder Zuschauer an diesem Projekt teilnehmen.

Vorab sollte klar sein, dass ein Schiedsrichter besondere persönliche Fähigkeiten besitzen muss (die man auch anlernen und optimieren kann), die ihm ermöglichen, als eine Autoritätsperson auf dem Sportplatz jede noch so „schwierige“ Situation auf und neben dem Platz zu bewältigen. Er ist durch sein Handeln maßgeblich für das Wohlergehen aller Beteiligten mitverantwortlich. Schiedsrichter sein ist mehr als Pfeifen und Gestikulieren, sondern stärkt die eigene Persönlichkeit. Mehr Informationen zu diesem Amt finden sie auf der Homepage des DFB (https://www.dfb.de/schiedsrichter/aktiver-schiedsrichterin/artikel/vorteile-als-schiedsrichter-346/) oder (www.schiedsrichter-nachwuchs.de)

Du bist interessiert?

An der Tür zum SV- Raum (Gebäude k) wird eine Liste ausgehängt, in die sich die Jugendlichen eintragen können (oder sprecht euren Sportlehrer an). Bei ausreichender Resonanz wird ein Termin für die Informationsveranstaltung festgelegt und bekannt gegeben.

!Wichtig!

Ein Erscheinen dort ist verpflichtend und wird kontrolliert, weil dieser Mann extra ehrenamtlich dort erscheint.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist noch keine verbindliche Anmeldung zu diesem Projekt. Diese erfolgt in einer zweiten Veranstaltung.

Wir würden uns über ein großes Interesse und zukünftige Schiedsrichter/- innen an unserer Schule freuen.

 

Mit sportlichen Grüßen

i.A. Herr Schmidt

 

 

Bildquelle: Rike  / pixelio.de