Erster Erfolg für die „neue“ Realschule Plus bei JtfO (Badminton WKII)

Am Donnerstag den 24.01.2013 konnte die Badmintonmannschaft den ersten sportlichen Erfolg für die „neue“ Realschule plus Altenkirchen eingefahren.

Im Rahmen der Schulsportveranstaltung Jugend trainiert für Olympia konnten sich vier Jungen und vier Mädchen gegen starke Konkurrenz behaupten und als Turnierdritter das Podium besteigen.

In einem perfekt  organisierten Turnier musste die Mannschaft  sich in der  Gruppenphase gegen die Titelverteidiger aus Nonnenwerth  und die Gastgeber aus Mendig behaupten. Mit einem hart umkämpften Sieg gegen Mendig war der Einzug in das kleine Finale geebnet. Auch dort zeigte sich die Mannschaft gegen Wissen (Zweiter der Gruppe um Linz und Neuwied) hoch konzentriert und motiviert. Nach vier Einzeln und zwei Doppeln stand es Unentschieden. Im entscheidenden Mix-Doppel bewies man Nervenstärke, taktisches Geschick und absoluten Siegeswillen und sicherte sich erhofften dritten Platz.

 

Mannschaftsbild: von Links nach Rechts

Fabian Schmidt (Sportlehrer), Tim Wencker, Brian Lindlein, André Saratschenko, Philipp Truzkowski, Annika Kick, Elisabeth Maurer, Sophie Wiegelmann und Alina Willer.

F.Schmidt