XStarters-Roadtour an der August-Sander-Schule

Herausforderung und Blick über den „Tellerrand Schule“ mit einem Innovationsprojekt der Volkswagen-Group

„In jedem von uns steckt eine soziale Ader, in jedem von uns schlummert ein Einfall, der die Welt ein wenig besser macht.“ – Unter dieser Prämisse bewirbt das Innovationsprogramm der Volkswagen Group das Projekt „xStarters“, welches junge Menschen in Form eines Wettbewerbs an eine Auseinandersetzung mit digitalen und sozialen Projekten heranführt und dabei auch den Aspekt der Nachhaltigkeit besonders im Fokus hat.

Mit zwei Workshopformaten zu den Themen „Design Thinking“ und „Robotic“ war das xStarters-Team zuletzt Gast an der August-Sander-Schule/ Fachoberschule Gestaltung. Ein junges, dynamisches und motiviertes Team, u.a. tätig im Produktdesign, Ingenieurwesen und Marketing, nahm unsere jungen Menschen aus der Fachoberschule sowie den 10er Kursen Kunst+Handwerk und Technik+Naturwissenschaften mit in die Welt der Probleme und kreativen Lösungen.

Hier nun einige Einblicke in die Workshops, bei denen die Schülerinnen und Schüler dazu herausgefordert wurden, Ideen mit Methoden der Profis zu entwickeln, welche Mobilität in einem befahrbaren Umfeld sozialer machen. Gelungene Ideenprojekte wurden von den Schülern vorgestellt und haben bei Einreichung zur XStarters-Challenge eine Chance, sich bei einem Auswahlevent in Wolfsburg zu präsentieren und mit entsprechender Unterstützung Wirklichkeit zu werden. Eine weitere Herausforderung war das Entwickeln einer Sortieranlage für Plastikdeckel, die in kürzester Zeit im Team erfunden, programmiert und in Betrieb genommen werden musste. Dabei durften erste Erfahrungen in dem Bereich der Robotic gemacht werden.

Ein großer Dank der Schule geht an das VW-XStarters Team für diese großartige und motivierte Arbeit. Ebenso ein grosses Lob an unsere kreativen und begabten Schülerinnen und Schüler, die den Mut hatten, ihre tollen Ideen einzubringen sowie die Lehrer Herr Brückner und Herr Bayraktari, die das tolle Event betreut haben!

 

Text: Tobias Brückner

Fotos: VW-XStarters-Team und Gregor Berlin