Realschule plus und Fachoberschule Altenkirchen
Glockenspitze 6 | 57610 Altenkirchen

Abschlussfahrten der Klassen 10 wieder international

Wir sind dann mal weg…

Arrivederci!

Abschlussfahrten sind immer ein Highlight der Schulzeit, an das sich alle gerne erinnern. Das empfanden auch die Klassen 10.4, 10.5 und 10.6 der August-Sander-Schule, die sich auf eine Reise nach Pescheira del Garda begaben.

Die Ausflüge führten sie in die italienischen Städte Verona, Venedig und Bardolino, wo sie nicht nur mit zahlreichen Besichtigungen die Kultur, sondern auch das Dolce-Vita-Gefühl Italiens genossen.

Insbesondere gefiel den Schülerinnen der krönende Abschluss im Gardaland am Abreisetag.

 

Zwei andere Klassen hingegen zog es auf die Insel Rügen.  Die Klassen 10/7 und 9/1 hatten sich im Norden der Insel ihr Basislager gesucht und konnten von dort aus das Kap Arkona besichtigen und den Sassnitzer Hafen, wo ein U-Boot anlag. Der „Rasende Roland“, die berühmte dampfbetriebene Schmalspurbahn, brachte die Schülerinnen und Schüler in das malerische Seebad Binz, bevor noch die ehemalige Hansestadt Stralsund und das große Ozeanum besucht wurden. Das war eine gelungene Abschlussfahrt, fanden die Schüler.