Realschule plus und Fachoberschule Altenkirchen
Glockenspitze 6 | 57610 Altenkirchen

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für Olympia – Fußball: Ein Kreismeistertitel und zwei zweite Plätze für die RS+

Toller Erfolg: Alle drei gemeldeten Jungen-Fußballmannschaften der RS+ qualifizierten sich dieses Jahr für die Kreisendrunde! In der ersten Novemberwoche standen die entscheidenden Spiele  auf dem Kunstrasenplatz in Altenkirchen an.

Wettkampfklasse IV:    Vizekreismeister

Vorrunde Kreismeisterschaft

RS+ AK   :   IGS Hamm                    11  :   3

Die Sportgruppe aus Altenkirchen zeigte sich sehr willensstark und besiegte die IGS Hamm mit 11:3.

Endrunde Kreismeisterschaft

RS+ AK   :   RS/GYM Wissen        3   :   9

Die Sportler aus Altenkirchen mussten sich der sehr gut eingespielten Truppe aus Wissen geschlagen geben und verloren das Spiel mit 3:9 Toren.

Wettkampfklasse III:    Kreismeister

Vorrunde Kreismeisterschaft:

IGS Hamm   :   RS+ AK                    1  :   9

Die Mannschaft der RS+ musste zum Auswärtsspiel nach Hamm und traf auf die dort ansässige IGS. Fußballerisch überlegen übernahmen die Jungen der RS+ sofort die Initiative und erspielten sich von Beginn an einige Torchancen. Nach schöner Einzelleistung fiel in der 11. Minute das erlösende 1:0, dem bis zur Pause vier weitere Tore folgen sollten. Auch in der zweiten Halbzeit blieb die Mannschaft konzentriert und konnte die von beiden Seiten äußerst fair geführte Partie  letztendlich mit 9:1 gewinnen.

Endrunde Kreismeisterschaft:

RS+ AK   :   GYM Wissen               4   :   0

Letztes Jahr noch gegen die Wissener Mannschaft knapp ausgeschieden, zeigten sich die Jungen der RS+ diesmal von der ersten Minute an äußerst konzentriert und erspielten sich ein leichtes Übergewicht, welches noch in der ersten Halbzeit mit zwei Toren belohnt wurde. Eine kurze Druckphase des Gegners nach der Halbzeit beantwortete die Mannschaft mit einem schönen Konter zum dritten Tor und erhöhte  kurz vor Ende sogar noch auf 4:0. Mag der Sieg aufgrund des starken Gegners auch ein wenig zu hoch ausgefallen sein, war er  dank der  geschlossenen und disziplinierten Mannschaftsleistung absolut verdient.

RS+ AK   :   GYM Betzdorf            4   :   0

Im letzten Spiel gegen Betzdorf konnte die Mannschaft zunächst nicht an das Niveau der ersten Partie anknüpfen und kam nach einer frühen Führung nur selten zu weiteren Torchancen. Nach der Pause erhöhten die Jungen der RS+ nochmals Konzentration und Laufbereitschaft, zeigten schöne Spielzüge und konnten das Ergebnis um drei Tore auf 4:0 hochschrauben. Nach der Enttäuschung des Vorjahres war die Freude der Jungen nach Abpfiff der Partie riesengroß: Der Kreismeistertitel geht dieses Jahr an die RS+ Altenkirchen!

Mit Siegen in allen drei Spielen, einem Torverhältnis von 17:1, einem absolut vorbildlichen Verhalten gegenüber Gegnern sowie Schiedsrichtern hat sich die Mannschaft der RS+ den Titel und damit die Teilnahme am Bezirksentscheid im kommenden Frühjahr redlich verdient.

 

Wettkampfklasse II:      Vizekreismeister

Vorrunde Kreismeisterschaft:

RS+ AK – GYM Wissen   1:1

RS+ AK – RS+ Wissen      1:0

Endrunde Kreismeisterschaft:

RS+ AK – GYM Betzdorf                1:6

Spielernamen Fotos

WKIII:

wk_iii

Spieler: (h. Reihe, v.l.n.r.) Florian Beykirch, Peyman Momenyar, Tim Luca Klein, Niklas Neubauer, Leon Franz, Tom Luis Schäfer
(v. Reihe) Louis Heuzeroth, Jason Friedrich, Mika Altgeld, Bersan Cetin, Gian Luca Demirol
(es fehlen auf dem Bild) Nils Ludwig, Colin Kruse, Marvin Strüder, Deniz Baysan

WKIV:

wk_iv

Gruppenfoto v. l. beginnend: Patryk Kinczyk, Maximilian Tissen, Quentin Vetten, Marvin Forth, Mark Geldt, Alex Louis Hüttner. H. l.: Musa Özan, Dennis Hagen, Peyman Momenyar, Niclas Joel Hoffmann, Housan Amini und Jonathan Leder.