Realschule plus und Fachoberschule Altenkirchen
Glockenspitze 6 | 57610 Altenkirchen

Willkommensfeier für die Klasse 5

Willkommen Klassen 5 hieß es für 131 Jungen und Mädchen, die mit Beginn des Schuljahres unsere Klassenstufe 5 bilden, in der Aula der Realschule plus. Nach einer ersten Woche an der neuen Schule, stellte sich die Schulgemeinschaft vor. Dabei waren es ganz besonders die 151 Schülerinnen und Schüler aus den sechs sechsten Klassen, die mit Liedern, Musik und Gedichten, die neuen Schulkameraden begrüßten.
Zu einer musikalischen Begrüßung, bei der alle gerne mitmachten und Spaß hatten, kamen die Klassen 6.5. und 6.6 auf die Bühne. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Heilswint Hausmann steckten sie alle Gäste an, sich doch einmal wie ein dicker Mann, eine vornehme Dame oder wie ein König zu begrüßen.
Mit gleich drei Stücken traten die Bläser aus den Klassen 6.3 und 6.4 unter der Leitung von Alfred Stroh auf.
Die Klasse 6.2 hatte das Lied „Ohne Lehrer“ im Gepäck. Doch so ganz ohne Lehrer kamen sie nicht aus, denn ihr Musiklehrer Christian Bohr unterstützte sie samt seiner Gitarre kräftig.
Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 6.6 trugen das Gedicht „Wochenbrevier“ vor und die Klasse 6.1 hatte einen Mathe-Rap einstudiert, bei dem Plus und Minus kräftig „durchgeschüttelt“ wurden.
Hatten die neuen Fünftklässler bei der Schulrallye schon jede Menge Räume und Gebäude erkundet, so waren es während der Willkommensfeier Personen aus der Schulgemeinschaft, die jetzt für die „Neuen“ zu einem Gesicht geworden sind. Dazu gehören Hausmeiser T. Löb ebenso wie die Schulsozialarbeiterin A. Mühlhausen und die beiden FSJlerinnen O. Ibragimow und J. Hürth. Auch der SV-Lehrer H. Hees stellte sich vor. Ihm zur Seite stand das Klassensprecherteam auf der Klasse 6.1 Marcel Milz und Fabian Reese.
Die beiden Schulbusbegleiterinnen Michelle Sperling und Selina Niederhausen erklärten den neuen Jungen und Mädchen, dass es vor und in den Schulbussen Regeln gibt, damit sich jeder dort wohl fühlt und sicher ankommt.
Zur Schulgemeinschaft der Realschule plus gehören auch die Streitschlichter. Stellvertretend für das gesamte Team, das von Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 8 bis10 gebildet wird, berichteten Amos Gashi und Fabian Beer aus der Klasse 10a über ihre Aufgaben.
Text: A. Becker   Fotos: M. Müller